Machen Sie mit! Ihre Unterschriften zählen!

Cartoon PC-UnterschriftWenn Sie nach der Lektüre unserer Homepage der Meinung sind, dass der D-Tunnel eine sinnvolle Ergänzung und der erste Schritt zur Vervoll­ständigung des hanno­verschen Stadt­bahn­netzes ist, dann tragen Sie sich doch hier mit Ihrem Namen und Ihrer Meinung in unserer virtuellen Unter­schriften­liste mit ein. Alle Daten werden selbst­verständlich nicht an Dritte weitergegeben. Diese Liste soll echte Meinungen von Pendlern und Stadt­bahn­nutzern widerspiegeln. Ein Kommentar ist jedoch auch nicht zwingend notwendig.

Hilfreicher ist Ihre Unterschrift bei unserer Online-Petition »Stoppt Projekt 10/17«. Klicken Sie dazu einfach auf den Infokasten oder gehen Sie zur Webadresse www.stoppt-1017.de

Bislang schon 665 Unterschriften
Datum Vor- und Zuname Postleitzahl Ort Kommentar
25.01.2015 Achim Ahrbecker 31535 Neustadt Im Bereich der Innenstadt sollte der Verkehr so reibungslos wie möglich laufen, das wurde ja hier schon oft angemerkt. Wenn man dann hier sieht, dass bereits Geld ausgegeben wurde und zwar in Millionenhöhe, dann sollten sich die Politiker schämen, das einfach zu ignorieren. Das ganze wurde immerhin ganz sicher von Steuergeldern finanziert und die werden bekanntlich von den Bürgern erbracht. Also wenn ein Privatunternehmen mit dem Geld seiner Kunden so umgehen würde, wäre es sicher pleite ! Aber seit wann macht eine verantwortliche Regierung das, was der Bürger möchte, geschweige denn was für die Zukunft besser ist...
20.06.2015 Achim Ahrbecker 31535 Neustadt So sinnvoll ein Tunnel in der Innenstadt wäre, so sicher wird er nicht kommen. Für vieles ist Geld da ausser einer vernünftigen Infrastruktur in der Stadt. An die bereits investierten Gelder sollte man da lieber nicht denken.
12.12.2014 Achim Huber 30851 Langenhagen Eine bestehende Bauvorleistung von annähernd 30 Millionen (DM) nicht zu ende zu führen, zeugt von Arroganz und falscher Idiologie. Eigentum verpflichtet und sollte auch der eigentlichen Bestimmung zugeführt werden. Manch ein Stadtplaner würde sich im grabe umdrehen, wenn er sieht wie in Hannover Perlen vor die Säue geschmissen werden.
03.05.2014 Achim Kuetemeyer 30165 Hannover Auch wenn es wohl leider nichts mehr bringt "unterschreibe" ich natürlich! Wie dumm gehts eigentlich noch? Das ist keine vernünftige Planung....aufmachen bitte!!!
06.12.2012 Adem Cansiz 30159 Hannover Ohne den D-Tunnel wird die Kurt-Schumacher-Straße im Chaos versinken. Sie könnte erheblich aufgewertet werden, wenn die Straßenbahn verschwinden würde und die Straße zur Allee umgewandelt werden könnte.
18.03.2012 Adrian Wiese 30449 Hannover Der gesamte Streckennetzplan, der bereits vor über 40 Jahren von sehr vorausschauenden Menschen aufgestellt wurde und eine stückweise Weiterentwicklung des Tunnelnetzes vorsieht, hat sich bis heute bestens bewährt. Wie kann man da auf die Idee kommen, den Plan auf einmal, relativ kurz vor seiner Vollendung, nicht weiter wie vorgesehen umzusetzen? Wie kann man die Erkenntnis von damals verleugnen, dass ein gutes Tunnelnetz notwendig und daher zwingend umzusetzen ist?
Schlagt doch gleich vor, alle bestehenden Tunnel wieder zuzuschütten, brauchen wir doch alles gar nicht, der Verkehr läuft bestimmt um so besser, je mehr Verkehrsmittel sich oberirdisch treffen...
Im Ernst: Der Tunnel muss dringend gebaut werden! Alles andere bedeutet nur Steuergelder für Provisorien zu verschwenden.
07.06.2012 Aleksander Simka 30419 Hannover  
15.05.2015 Alex Gudat 30451 Hannover Sowohl der D-Tunnel, als auch die Scheelhaase-Lösung machen absolut Sinn. Alles andere ist reine Geldverschwendung und bringt mehr Nach- als Vorteile.
17.02.2012 Alexander Friedrich 30659 Hannover  
07.10.2011 Alexander Fuchs 30419 Hannover Der D-Tunnel muss gebaut werden! Schon alleine die Verteilung der Fahrgastströme zeigt, dass heutzutage viel zu viele Fahrgäste den südlichen Zugang der bestehenden U-Station Hauptbahnhof nutzen und dort direkt am Anfang der Station stehen bleiben! Hier gibt es allmorgendlich einen Stau von Fahrgästen. Stadtbahnen fahren ab, vorne komplett voll, hinten leer. Viele der Fahrgäste steigen von der Linie 10 um. Würde diese Linie unter der vorhandenen Station halten (im heutigen Rohbau) würde sich die Fahrgäste durch mehrere (bereits vorhandene, aber zugemauerte) Aufgänge viel mehr in der A/B-Station verteilen! Die Kurt-Schumacher-Straße kann eine Fußgängerzone werden und man muss nicht mehr Stunden sowohl als Fußgänger als auch Autofahrer an der Kreuzung Kurt-Schuhmacher-Straße/Celler Straße stehen!
Pro-D-Tunnel!!!
Bitte baut endlich diesen Tunnel, solange die Möglichkeit noch besteht!
Bitte rechnen Sie 4 plus 5.