Machen Sie mit! Ihre Unterschriften zählen!

Cartoon PC-UnterschriftWenn Sie nach der Lektüre unserer Homepage der Meinung sind, dass der D-Tunnel eine sinnvolle Ergänzung und der erste Schritt zur Vervoll­ständigung des hanno­verschen Stadt­bahn­netzes ist, dann tragen Sie sich doch hier mit Ihrem Namen und Ihrer Meinung in unserer virtuellen Unter­schriften­liste mit ein. Alle Daten werden selbst­verständlich nicht an Dritte weitergegeben. Diese Liste soll echte Meinungen von Pendlern und Stadt­bahn­nutzern widerspiegeln. Ein Kommentar ist jedoch auch nicht zwingend notwendig.

Hilfreicher ist Ihre Unterschrift bei unserer Online-Petition »Stoppt Projekt 10/17«. Klicken Sie dazu einfach auf den Infokasten oder gehen Sie zur Webadresse www.stoppt-1017.de

Bislang schon 665 Unterschriften
Datum Vor- und Zuname Postleitzahl Ort Kommentar
11.06.2014 L. Göner 30161 Hannover Sinnvoll ist anders!
Da hat man schon bereits vor Jahren die Möglichkeiten geschaffen eine ideale Verbindung unter der Erde herzustellen und will jetzt oben bauen und unten verrotten lassen, dass soll schlau sein?
01.10.2012 Arnim Nay 30161 Hannover Bestehende Tunnelbauvorleistungen müssen verwendet werden. Der Verkehr an der Oberfläche kann dadurch entlastet werden.
18.11.2014 Corinna Lorey 30161 Hannover Noch ist es nicht zu spät, sich für die sinnvollste Lösung zu entscheiden!
12.10.2012 Christoph Krüger 30161 Hannover Die Tunnellösung ist die sinnvollere Variante, da es das Verkehrsgeflecht vor der Ernst-August-Galerie entzerrt und viel mehr Platz bietet für Bürger und Autos, insbesondere Taxis. Außerdem stellt sich dann die Frage nicht mehr, welcher Weg für die Fahrgäste zum Bahnhof länger sei. Die Bahnstationen im Hauptbahnhof als zentralen Anlaufpunkt. Da der Rohbau bereits vorhanden ist, warum denn nicht?!
09.10.2012 Nils Röhm 30161 Hannover Der D- Tunnel ist die wirtschaftlichste Variante von allen gezeigten. Die Kosten amortisieren sich schon nach 13 Jahren im Gegensatz zur 2 Mio. € günstigeren Variante.
06.10.2012 Jörn Meyer 30161 Hannover  
17.11.2011 Jürgen Jäger 30161 Hannover Zunächst gilt mein Lob den Entwicklern dieser äußerst informativen Internet­präsenz. Es wird Zeit, dass der letzte Innen­stadt­tunnel, die sogenannte D-Linie, endlich realisiert wird. Hannover hat eine ideologie­freie Politik jenseits "Rot-Grüner-Dogmen" verdient. Durch die Kom­plet­tierung des hannover­schen U-Bahn­netzes würde sich die Umsteige­situation für viele Fahr­gäste eminent verbessern. Zudem hätte ein leistungs­stärkeres Nah­verkehrs­netz auch eine erhebliche Strahl­kraft für die lokale Wirtschafts­entwicklung, insbesondere im Innen­stadt­bereich. Ferner wären die ober­irdischen, städe­baulichen Entwicklungs­potentiale, die sich durch den Bau des letzten U-Bahn­tunnels ergäben, eine große Chance für Hannovers Zukunft, die nicht leicht­fertig verspielt werden sollte.
Beste Grüße Jürgen Jäger
05.03.2012 Simon Graupe 30161 Hannover  
21.02.2013 Bernhard Link 30161 Hannover  
05.11.2011 Martin Gerhardt 30161 Hannover  
Bitte rechnen Sie 3 plus 7.